21. September 2021

die  faszination  der  integralen vision

Richard Brusa
Die Faszination der INTEGRALEN VISION

 

Was fasziniert mich an der Integralen Philosophie, an der Vision einer integralen Zukunft und demzufolge an der Integralen Politik?

 

Wir beschäftigen uns hier mit evolutionärer Entwicklung, individuell und kollektiv. Wir bewegen uns in der Gipfelzone und erforschen die höchsten Möglichkeiten, die uns Menschen heute zur Verfügung stehen. Und wir richten unser Handeln und unsere Politik nach einem integralen Zukunftsbild aus. Das heisst, wir betreiben keine pragmatische und zu Kompromissen neigende oder polarisierende, sondern eine visionsorientierte Politik. Wie könnte eine bessere Welt aussehen? Wie wollen wir leben? Wie können wir Zukunft mitgestalten, so dass diese lebenswerter, sozial gerechter, ökologischer, smarter und cleverer wird? Wie gelingt es uns, unsere tiefsten Überzeugungen zum Ausdruck zu bringen? Und wie können wir selbst zu jener Veränderung werden, die wir in der Welt sehen möchten?

 

Wir kultivieren einen neuen Stil: in unserem Zusammen-Sein, in unserer Kommunikation, in unserem Politisieren. Und wir haben mehrere Alleinstellungsmerkmale, die uns hoffentlich schon bald von anderen Parteien und Gruppierungen abgekupfert werden:

  • Wir beziehen – nach bestem Willen und Können – ALLE Dimensionen ein. Das heisst vor allem, dass wir nicht einseitig rational, materialistisch und monetär orientiert sind, sondern auch dem intrensischen Bereich eine gleichwertige Bedeutung zusprechen: Gefühl, Intuition, Spiritualität, Achtsamkeit, Meditation.      
  • Wir erarbeiten politische Stellungnahmen und Kommentare mit der sogenannten INTEGRALISIERUNGSMETHODE. In Kürze heisst dies, alle möglichen Perspektiven zu berücksichtigen und diese anschliessend mit unserem intuitiv erspürten Zukunftsbild zu vergleichen. Oft führt dies zu Resultaten, die uns selber erstaunen.                                                                                                                       
  • Wir arbeiten mit dem äusserst kraftvollen und umfassenden Konzept der ILP: Integrale Lebenspraxis. Das gleichnamige Buch ist ein fantastisches integrales Standartwerk und gibt uns auf verschiedenen Ebenen wertvolle Orientierung und Inspiration: persönlich – kollektiv – beruflich – politisch.

 

«Wenn Sie immer mehr bei sich ankommen,

ist das gut, schön und wahr.

Es beschleunigt die Entwicklung,

die Sie befähigt, Ihre Grösse zu leben

und Ihre Lebensaufgabe zu erfüllen.

Dienen wird zur Selbstverwirklichung.

Sie entdecken den Ort,

wo Ihr tiefstes Glück und

der Hunger der Welt sich begegnen.“

 

Zitat aus dem Buch «Integrale Lebenspraxis»