dalai  lama

seid Rebellen des friedens

 

Der DALAI LAMA ist bald 84-jährig und gehört wohl weltweit zu den grössten transkonfessionellen Vorbildern in Bezug auf MENSCHLICHKEIT und SPIRITUALITÄT. In seinem jüngsten Appell richtet er sich in klaren und eindringlichen Worten vor allem an die junge Generation und an die jungen Frauen. Er benennt den Zustand der Welt, politische, wirtschaftliche, soziale und ökologische Missstände mit prägnanten Sätzen und setzt seine Hoffnung auf eine junge und wache Generation und fordert diese auf zu einer REVOLUTION DES MITGEFÜHLS.

 

Und tatsächlich scheint in diesen Tagen mit den Schülerstreiks zum Klimawandel eine globale Bewegung zu wachsen, die nicht mehr bereit ist, das Gegebene hinzunehmen, sondern mit berechtigter Vehemenz eine Weltpolitik fordert, wo das Wohl der Menschen und aller beseelten Wesen im Mittelpunkt steht. Meine 5-Sterne-Empfehlung ist zugleich der Vorschlag, dieses schlanke Büchlein an allen Schulen in einen transkonfessionellen Ethikunterricht einzubinden.

  

 

  

Eure Generation ist die erste, die durch Informationstechnologien weltweit miteinander vernetzt ist. Nutzt die sozialen Netzwerke, um auf das Bewusstsein aller Menschen einzuwirken, anstatt das Internet oder Onlinespiele wie eine Droge zu konsumieren, auf die ihr nicht mehr verzichten könnt! Veröffentlicht unabhängige und sorgfältig recherchierte Informationen, die im Dienste der Wahrheit und ethischer Werte stehen! Bleibt wachsam und verbreitet keine Fake News! Als digital natives seid ihr Weltbürger, weil die Netzkultur keine Grenzen kennt.        (S. 20)

 

Meine Beobachtungen veranlassen mich zu der Warnung, dass ihr den Untergang der Menschheit erleben werdet, falls ihr euch in die Gewalt treiben lasst. Das 21. Jahrhundert wird das Jahrhundert des Friedens sein – oder das Ende der Menschheit bringen.

 

Jugendliche der Welt, ich appeliere an euch, die erste friedliche Generation auf einer brüderlichen Erde zu sein. Baut eine Weltbürgerschaft auf! Und lasst das keine Utopie, sondern ein strategisches Ziel sein.

 

SEID  DIE  GENERATION  DER  LÖSUNGEN!                                    (S. 25)

 

Wenn ich euch zur Revolution des Mitgefühls auffordere, dann geht es um die grösste jemals da gewesene Revolution! Viele bemerkenswerte Menschen haben schon zu Revolutionen aufgerufen, zu einer ökonomischen, technologischen, energetischen, einer spirituellen, ethischen, inneren, zu einer Revolution der Bildung, des Bewusstseins und des Herzens…..Ich kann alle diese Ansätze verstehen, weil alle darauf abzielen, dass wir eine bessere Welt brauchen, und zwar schnell. Aber in der Revolution des Mitgefühls steckt für mich die Seele, es geht um die Unterstützung und die Inspiration aller Menschen.        

 

DAS  ZEITALTER  DES  MITGEFÜHLS  IST  ANGEBROCHEN!        (S.36)

 

Junge Frauen, ich appelliere an euch, die Mütter der Revolution des Mitgefühls zu sein, die dieses Jahrhundert so dringend braucht. Euch kommt eine besondere Rolle dabei zu, aus der Welt einen besseren Ort zu machen. Es ist erwiesen, dass Frauen empathischer und sensibler sind als Männer und die Gefühle ihres Gegenübers besser wahrnehmen können. Diese Eigenschaften brauchen sie als Mütter. Und in diesem Sinne sind sie Vorbilder für die Menschheit.

 

Liebe junge Frauen von heute, scheut euch nicht, tragende Rollen im politischen und wirtschaftlichen Leben eures Landes einzunehmen. Dann sitzt ihr in den Schlüsselpositionen, um die Revolution des Mitgefühls voranzutreiben.

 

Werdet Leader, denn wir brauchen euch, um die Liebe und das Mitgefühl in die Welt zu bringen.      (S. 40)

 

KOLLEKTIVE  INTELLIGENZ  UND  MITGEFÜHL

 

Ihr seht euch ständig mit religiösen und ideologischen Konflikten konfrontiert. Ihr erlebt die Ungerechtigkeiten eines Wirtschaftssystems, das die natürlichen Ressourcen ausbeutet, ohne dass es dem empfindlichen Kreislauf der Natur die Zeit lässt, sich zu regenerieren. Um so zu leben wie die Hauptenergie-verbraucher auf der Erde(5), bräuchten wir fünf Planeten! Und dass sieben-undsechzig Milliardäre über das gleiche Vermögen wie die Hälfte der Welt-bevölkerung verfügen, ist völlig inakzeptabel und kaum vorstellbar. Wie wollt Ihr dieser Situation begegnen?

 

Die einzige Lösung ist die Revolution des Mitgefühls, die der Demokratie neues Leben einhaucht und zu mehr Solidarität verhilft. Tragt das Mitgefühl ins Zentrum des sozialen Lebens, erarbeitet neue Modelle der Zusammenarbeit und vereint die nationalen Netzwerke zu einem einzigen grossen globalen Netzwerk. (S. 44)

 

WAS  KÖNNT  IHR  FÜR  DIE  WELT  TUN?

 

Meine jungen Freunde, wahrscheinlich fragt ihr euch nun, wie diese Revolution des Mitgefühls aussehen soll. Sie ist eine innere Revolution, was nicht heisst, dass sie nicht auf die Aussenwelt wirkt. Ganz im Gegenteil, ihre Folgen übersteigen die der Französischen Revolution, der Russischen Revolution oder der Kulturrevolution in China, die bis jetzt die radikalsten Umbrüche waren, bei Weitem. Doch der Tag des Mitgefühls wird ohne die Anstrengung eurer Generation und die eurer Kinder nicht kommen.    (S.53)

 

Werdet Athleten des Mitgefühls! Wie ein Leistungssportler könnt ihr eure Leistungsfähigkeit durch regelmässiges Üben steigern.    (S.55)

 

Unsere aktuellen Probleme beruhen vor allem darauf, dass wir das Wohlergehen der Menschheitsfamilie und das Ökosystem aus dem Blick verloren haben.   (S.59)

 

Die Entwicklung der Weltwirtschaft wird, den aktuellen Schätzungen zufolge, eine stark ansteigende Nachfrage nach Energie mit sich bringen, die zu noch mehr Kohlenstoffdioxidausstoss und Abholzung führen wird. Sofern wir unser Verhalten nicht ändern, wird die globale Umweltzerstörung alles übersteigen, was wir bislang erlebt haben, und zwar bei Weitem. Experten geben uns gerade mal Zeit bis 2020, um unser aktuelles Konsumverhalten drastisch zu verändern und damit einem viel zu hohen Kohlendioxidausstoss entgegenzuwirken. Danach, so ihre Prognosen, ist es zu spät. Die Erderwärmung wird unkontrollierbar, es wird Hitzewellen auf allen fünf Kontinenten geben, der Meeresspiegel wird ansteigen. Die Zeit drängt. Deshalb rufe ich euch, die Jugend der Welt, zu dieser radikalen Veränderung auf.                     (S.62)

 

 

 

Bewahrt euch den Enthusiasmus und den Optimismus der Jugend, um zu einer gerechteren und glücklicheren Zukunft aufzubrechen. Die Revolution des Mitgefühls ist im Gang, und ihr, meine jungen Freunde, verkörpert sie.  (S.64)

 

Buch bestellen

 

Download
SEID REBELLEN DES FRIEDENS
"Bewahrt euch den Enthusiasmus und den Optimismus der Jugend!"
"Nutzt die sozialen Netzwerke, um auf das Bewusstsein aller Menschen einzuwirken, statt....."
Dalai Lama Seid Rebellen des Friedens 01
Adobe Acrobat Dokument 85.2 KB