29. September 2015

Traumhafte  Nacht

 

 Meditative innere Stille beim Aufwachen.

 

 

STILLE ist die Sprache Gottes -

alles andere ist eine schlechte Übersetzung.

                                                                      Eckhart Tolle

 

 

 

Mein Empfinden ist diese unendliche Weite und Freiheit. Dieser innere Raum, der alles umfasst und alles einschliesst. Dieser Ort der Versöhnung, des Einschliessens, der Integration von Allen und Allem. Es ist eine grossartige Geste des Umarmens und der Offenheit. Es ist dieser "Eine Geschmack" ("Einfach DAS", Ken Wilber ). Es ist dieser Geist, den die Welt heute am meisten braucht, um auf die gewaltigen Herausforderungen unserer Zeit adäquate Antworten zu finden. Es ist diese Sphäre von Weltgeist und Weltseele (Goethe), dieses innere zu Hause sein.  

 

Es ist dieser Zustand der Entspannung und Stille im nondualen Raum. Dies ist die Quelle die jedem und jeder zugänglich wird - wenn wir wirklich still und leer werden. Dann ist es wie eine tiefe ZEN-Meditation oder wie eine christliche Kontemplationsübung oder wie der Gesang eines gregorianischen Chorals.

 

Es ist diese tiefe göttliche Quelle, in die wir alle uns hineinbewegen können und die uns Antworten auf jede Fragestellung gibt.

 

Dann empfinden wir eine umfassende DANKBARKEIT, Wertschätzung für alles was ist. Dann ist es LIEBE.

 

 

Richard Brusa
Innere Stille führt zu innerem Frieden