05. Dezember 2019

eine neue Republik des herzens

Richard Brusa

 

 

Andrey Harvey schreibt im Vorwort: «Wenn Sie dieses Buch lesen und es mit einem offenen Geist und Herzen fühlen, werden Sie sich unwiderruflich verändert haben. Sie werden in eine freudige Hingabe an das grosse Werk hineingezogen.»

Es ist ein dringlicher Aufruf an eine möglichst breite Leserschaft, dieses aussergewöhnliche Buch zu lesen und an der Zielvorstellung einer NEUEN REPUBLIK DES HERZENS mitzuarbeiten.

 

Das neue Buch von Terry Patten bringt die INTEGRALE PHILOSOPHIE – die sich am Horizont immer deutlicher als das neue relevante Orientierungssystem abzeichnet und das auch den Meinungs-, Facetten- und Farbenreichtum einer multikulturistischen und pluralistischen Gesellschaft stimmig einordnen kann – in einen sehr konkreten Bezug zu den aktuellen Problemen, allen voran mit der ökologischen Metakrise. Das Buch beantwortet eine ganze Reihe von Fragen:

  • Wie passt das optimistische humanistisch-technologische Narrativ zum eher pessimistischen sozial-ökologischen Narrativ?
  • Wie können wir von der gegenwärtigen Fragmentierung zu mehr Ganzheitlichkeit finden?
  • Was bedeutet INTEGRALES BEWUSSTSEIN? Welche entscheidende Rolle wird diesem zukommen? Wie könnte ein Gesellschaftssystem entstehen, das radikal ökologisch ist?
  • Wie kann man die drei grossen Gruppen – die Innovatoren (z.B. Elon Musk, Larry Page, Bill Gates, Ray Kurzweil / für die Schweiz: SwissCleanTech, Grünliberale Partei, usw.), die Ökologen (z.B. Joanna Macy, Peter Russell, Paul Hawken / Grüne Partei, usw.) und die Evolutionäre (Integrale Strömungen, Integrale Partei, usw.) – friedlich an einen Tisch bringen?
  • Wie sollte eine neue zukunftsfähige Politik, eine INTEGRALE POLITIK aussehen?
  • Warum Zynismus und Passivität die grössten Sünden sind?
  • Wie konnte es geschehen, dass wir heute mit einer Trump-Ära konfrontiert sind? Was könnte daran gut sein? Wie könnte die Post-Trump-Ära aussehen?
  • Ist es schon zu spät?
In der Buchmitte führt Terry Patten noch ein Kernstück der INTEGRALEN THEORIE an, das mich schon seit Jahren beeindruckt und fasziniert: 

«Die integrale Theorie fragt nicht nach «Wer hat Recht», sondern nach «Wie machen wir Sinn aus mehreren scheinbar widersprüchlichen Perspektiven»? Wie Ken Wilber geschrieben hat: «Niemand ist schlau genug, um 100 Prozent der Zeit falsch zu liegen» und, besonders resonant, «Jede Perspektive ist sowohl wahr als auch unvollständig». (‘True but partial.’)

 

Es ist unmöglich, die Bedeutung dieser Erkenntnis über zu bewerten. Wenn jede Perspektive sowohl wahr als auch unvollständig ist, dann gibt es wirkliche Wahrheit in dem, was wir sehen. Und es gibt eine echte Wahrheit, die von denen gesehen wird, die mit uns nicht einverstanden sind. Und es gibt mehr in der Realität, als jeder sehen kann. Diese Einsicht befreit uns von den Fallen falscher Gewissheiten, und führt uns in ein viel breiteres Bewusstsein.    (S.137)

 

Eine reife integrale Weltanschauung hat das Potenzial, sich geschickt über den Kampf zu erheben, den Wert aller anderen Standpunkte zu akzeptieren und das kulturelle Gefüge neu zu verflechten.»  (S.143)

 

Dieses Buch dürfte sich mühelos in die Reihe der brillantesten integralen Bücher einreihen und gleichzeitig auch von so vielen Menschen verstanden werden, so dass es zu einem Bestseller wird.

 

Terry Patten schreibt mit intellektueller Brillanz und zugleich aus der tiefsten Weisheit des Herzens. Damit führt er den Leser in einen höheren Raum, wo wir die Auflösung einer der grössten Blockaden unserer Zeit sehen: Die Versöhnung von faktenbasiertem Wissen mit einer aufgeklärten postrationalen Spiritualität. Wo immer diese integrale Zusammenführung gelingt, dürften aussergewöhnliche neue Wege sichtbar werden.

 

Bahnbrechend und beflügelnd ist die Arte und Weise der Sprache, die Terry Patten wählt. Es ist eine integrale Sprache, die ein übergeordnetes Verstehen, eine allumfassende Toleranz, dennoch einen schneidend scharfen Verstand und dazu noch Mitgefühl und Empathie umfasst.

 

DIE NEUE REPUBLIK DES HERZENS, die Terry Patten facettenreich beschreibt, entsteht überall dort, wo Menschen ihren evolutionären Impulsen folgen und sich mit ihrem authentischen Charakter und ihren besten Werten mit ganzem Herzen einbringen.

 

 

Ansicht Inhaltsverzeichnis / Buch bestellen

 

Mehr erfahren über Terry Patten 

 

Mehr erfahren, was andere Persönlichkeiten über dieses Buch sagen.

 

Weiter lesen: Rezension von Oliver Griebel auf dem Online-Magazin Parallax.

 

 

 

 

Mehr über Naturwissenschaft und Religion

Wie faktenbasiertes Wissen und eine aufgeklärte transrationale Spiritualität zusammen gehen könnten. Brillant beschrieben in einem der wichtigsten Bücher von Ken Wilber

 

Die Versöhnung von Wissen und Weisheit

 

 

 

 

Wie die Naturwissenschaften den Himmel leer räumten

Die Naturwissenschaften haben den Himmel ausgeräumt. Aber das Bedürfnis nach Spiritualität bleibt. Sieben Schritte zu einem aufgeklärten Glauben mit dem Philosophen Jürgen Habermas.

Bedenkenswerte Analyse vom 20. Dezember 2019 zum geistigen Zustand der Gesellschaft. Vom ehemaligen Tages-Anzeiger-Chefredakteur Res Strehle. Weiter lesen.